Fruchtige Weine für laue Sommerabende

Mitten im Zabergäu, einem der bedeutendsten Rotweingebiete Deutschlands, liegt der Weinkonvent Dürrenzimmern. Im Jahr 1937 haben sich 139 Winzer zusammengeschlossen um Ihr Qualitätsstreben zu vereinen und um eine charaktervolle Kooperative zu gründen.


Dürrenzimmern-Cuvee-rot.png

Klosterhof Cuvée Rot

Deutscher Qualitätswein

Unsere Cuvée Rot, die hauptsächlich aus den Rebsorten Portugieser, Lemberger und Dornfelder besteht, überzeugt in der Nase mit einer feinen Würze und Aromen von dunklen Beeren. Am Gaumen ausdrucksstark, mit einer angenehmen Fülle und harmonisch eingebundenen Tanninen. Ein angenehmer mittelkräftiger Rotwein mit einem langen  Nachhall.

Alkoholgehalt: 13,00 %

Restsüße: 6,50 g/l

Säure: 4,90 g/l

Sensorik: Aromen von Waldbeeren gepaart mit würzigen Komponenten.

Speiseempfehlung: Fleisch gebraten oder vom Grill. Italienische Küche.

Dürrenzimmern-lem-merlot.png

2017 Cellarius Lemb.-Merlot Holzf.

Deutscher Qualitätswein

Im Glas präsentieren sich Noten reifer Brombeere, ein wenig Wildkirsche, feine Röstaromen sowie ein Hauch schwarzer Pfeffer. Im Geschmack kraftvoll und mit einer feinen Würze. Eine kernige Tanninstruktur ergänzt den ausdrucksstarken
Charakter dieses stämmigen Rotweines.

Alkoholgehalt: 14,50 %

Restsüße: 2.60 g/l

Säure: 5,00 g/l

Sensorik: Wildkirsche und Brombeere mit feinen Röstaromen.

Speiseempfehlung: Gebratenes oder gegrilltes Fleisch, Eintöpfe, kräftige
Gemüsegerichte z.B. gegrillte Lammkeule aus dem Smoker
dazu Kartoffelpuffer auf einem Dill-French-Dressing.