Wein aus dem Herzen Württembergs

In Weinstadt ist seit mehr als 70 Jahren die Remstalkellerei zuhause – einer der Traditionsbetriebe Württembergs. Weine aus den besten Lagen des Remstals werden hier gekeltert und in Württembergs größtem Holzfasskeller sorgfältig ausgebaut. 1300 Weingärtner und ihre Familien pflegen klassische wie moderne Rebsorten in den 41 Lagen links und rechts der malerischen Rems. Liebe zur besonderen Qualität, Freude am Tüfteln und Stolz aufs Erschaffene machen das schwäbische Lebensgefühl aus und sorgen dafür, dass für jeden Gaumen der richtige Tropfen dabei ist. Es kommt nicht von ungefähr, wenn die Weine der Remstalkellerei bei Weinprämierungen jedes Jahr mit an vorderster Stelle platziert sind.


Der meistgekaufte Schillerwein der Welt!

remstalkellerei-gaispeter-schillerwein.png2012er Schillerwein „Gaispeter“ QbA 1,0 l


Alkohol: 11,5%

Restzucker: 18,0 g/l

Gesamtsäure: 5,0 g/l

Ein angenehm leichter, fast unbekümmerter Schillerwein, fruchtig-frisch mit spürbarer Süße – klassisch süffig! Schillerwein eignet sich gut zu Maultaschen, zum Vesper und als Schoppen – und besonders gern zu fröhlichen Partys. Bereitet wird der rosa bis hellrot „schillernde“ Wein aus gemeinsam eingemaischten roten und weißen Trauben, die mindestens für die Bereitung von Qualitätsweinen geeignet sein müssen. Der Schiller ist also weder ein Rosé noch ein einfacher Rotling, sondern eine Württemberger Spezialität mit Niveau.


Unsere empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8 - 10 °C.


Mehr zu den Weinen der Remstalkellerei erfahren Sie unter www.remstalkellerei.de oder Sie informieren sich bei einem GEFAKO-Fachmarkt in Ihrer Nähe.